Dach überm Kopf …

Eine Behausung ist wohl mit das Wichtigste für uns Menschen …

Doch wie sieht es mit Unterstellmöglichkeiten für z. B.  Maschinen oder witterungsempfindliche Güter aus? Man hat zwar ein Grundstück, muss aber für eine “feste” Lagerhalle erst die Baugenehmigung einholen – und dann die hohen Kosten für Architekt und Bauunternehmen …

Die Lösung … ein Lagerzelt muss her!

Lagerzelt/Lagerhalle - stabil und hochwertig

In den meisten Fällen baugenehmigungsfrei wird eine solche Lagerhalle auf fast jedem Grund (Beton, Rasen, Asphalt etc.) innerhalb kürzester Zeit angeliefert und aufgebaut – doch mit dieser Aufgabe sollte man auf jeden Fall einen professionellen Zeltbauer beauftragen!

Ein Zelt mieten oder kaufen … es sollte unbedingt mit ausreichenden Werten in Bezug auf Wind- und Schneelast versehen sein! Billigzelte bringen diese Voraussetzungen nicht unbedingt mit …

Ein Lagerzelt passt sich den Grundstücksverhältnissen an – meistens muss noch nicht einmal der Untergrund besonders behandelt werden! Wichtig ist nur, dass die Verankerung vernünftig angebracht werden kann – bei einem Rasen als Stellfläche z. B werden meterlange Erdnägel verwendet – fast so, wie wir es aus dem Zeltbau kennen – nur sind diese “Heringe” deutlich größer …

Ganz besonders gefällt mir diese Verwendung eines solchen Aluminium-Zeltes:

Lagerzelt/Lagerhalle als Schwimmbad

Aber selbstverständlich finden diese Zelte auch als Festzelt Verwendung!

Lagerzelt/Lagerhalle als Festzelt

… oder als Verkaufsraum für z. B. Autos:

Lagerzelt/Lagerhalle als Verkaufsraum

Der Vielfalt an Möglichkeiten sind hier fast keine Grenzen gesetzt … und günstiger als eine massive Lagerhalle ist ein solches Lagerzelt/Industriezelt allemal!!

Eine gute Adresse wäre hier “Der ZeltBauer”!

Mieten … kaufen … Auf- und Abbau – alles aus einer Hand! Auch gebrauchte Lagerzelte bekommt man dort immer mal …

Der ZeltBauer

Tanja & Christoph Bauer
Dieselstraße 3
63934 Röllbach
fax 09372-1301573
fon 0160-7136585

Zeltbauer (klick)
Lagerzeltverleih (klick)
Industriezelte

 

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , , , | Leave a comment

Zahnarztangst …

Meistens passiert es am Wochenende … oder mitten in der Nacht, wenn der Körper eigentlich zur Ruhe kommen soll:

Zahnschmerzen!

Zahnschmerzen und dann Angst vorm Zahnarzt?

Bildquelle: aboutpixel.de / Mann hat Zahnschmerzen © Benjamin Thorn

Muss wirklich nicht sein, denn man könnte ja auch regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen! Aber viel Menschen haben leider eine Zahnarzt-Phobie … heutzutage in den meisten Fällen unbegründet, denn es gibt mittlerweise Zahnärzte, welche dermaßen behutsam behandeln, dass die Schmerzen auf ein Minimum reduziert werden (können)!

Und wenn es gar nicht anders geht:

Behandlung unter Vollnarkose!

Zugegeben … es ist in keinem Fall gänzlich ohne Risiko, aber mit den modernen Methoden der behandelnden Zahnärzte sollte eigentlich nichts schlimmes geschehen … das Schöne daran ist, man bekommt NICHTS mit von der gesamten Behandlung! Und gerade bei langwierigen Operationen (Implantationen etc.) bietet sich diese Art der Behandlung geradezu an!

Lachgas …

Auch diese Methode ist nie wirklich ausgestorben – im Gegenteil! Immer mehr Zahnärzte bieten u. a. Lachgas an, um den Patienten die Behandlung so angenehm wie nur möglich zu machen … also ist wirklich für JEDEN etwas dabei, um eine zahnärztliche Behandlung nicht in Leiden ausarten zu lassen!!

PS: als eingefleischter Angsthase habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht mit einer Gemeinschaftspraxis in Nidderau-Ostheim (Main Kinzig Kreis) … seit 40 Jahren familiär geführt – und man bekommt dort wahrlich alles aus einer Hand! Ob nur eine Füllung oder aber eine komplette Sanierung (mit Implantaten etc.) – sogar ein eigenes Dentallabor ist dieser schönen Zahnarztpraxis angeschlossen! Nützt Ihnen, die Sie gerade in Hamburg (oder sonstwo …) sitzen, natürlich nichts … aber ich bin sicher, dass es auch in Ihrer Nähe eine solche Institution gibt – FRAGEN bringt weiter, denn diese “Helfer in der Not” werden meistens durch Mundpropaganda weitergereicht … Werbung im Blättchen oder im WWW machen diese Zahnärzte gar nicht oder selten, denn das haben sie nicht nötig!!!

 

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , | Leave a comment

ACER V3 772g 0xc000000f

Wenn das geliebte NoteBook stirbt …

… unerwartet friert der Bildschirm ein – rien ne va plus! Dann beim Neustart eine häßliche Fehlermeldung – die ERSTE, seit dem ich dieses Acer V3 mit Win 8.1 einsetze!

Den GANZEN Tag verzweifelt in diversen Foren nach Hilfe- dann nach einem Download WIN 8.1 ISO gesucht – Freunde angerufen … keine Chance auf eine win 8.1 DVD, um die vom netten “0xc000000f” geforderte Reparatur durchführen zu können!

Ja klar bekomme ich bei MS Win 8.1 asl Download  – aber nur, wenn ich meinen Win 8.1 Lizenzkey angebe … dieser ist nicht nur ein einem TOTEN NoteBook, sondern dort auch noch gut versteckt im “UEFI” … ja – heute heißt das nicht mehr BIOS!

Ein guter Freund wollte mir helfen, indem er mit einer “Win-8.1-Enterprise-hastenichtgesehn”-Dvd das Notebook quälte – immerhin kam die Fehlermeldung nicht mehr UND … die kleinen Kugeln drehten!! Aber dabei blieb es dann auch – er sagte, es liegt NICHT an der Software – hier hätten wir ein HARDWARE-Problem …

Na ganz toll … dies ist mein ARBEITSGERÄT! So mal eben ein paar Wochen darauf verzichten, ich nicht kann …

Es geschah beim Herrenabend …

Einmal in der Wochen treffen wir uns in meinem alten Heimatort Amorbach, um hoch geistreiche Gespräche … nee – um dumm zu babbeln und dabei den guten Rotwein zu dezimieren … ich berichtete von meinem Kummer mit dem ACER V3 und Hubert meinte, ich solle mal die WLAN-Karte rausbauen.

Ja klar … die WLAN-KARTE ist Schuld … mit verächtlichem Blick schob ich diesen Gedanken und das vor mir stehende Glas beiseite – dachte an das Zerlegen eines 1.500,- Schrotthaufen und war nicht wirklich glücklich …

Am nächsten Morgen dann mit den kleinen Werkzeugkoffer bewaffnet ins Büro … HD’s rausgebaut und gesichert (also Festplatten schon mal nicht defekt!) – Speicherriegel raus (2 x 8 GB) – WLAN-Adapter nicht beachtet …

mit einem RAM ohne Festplatten – kein Bild

mt anderem RAM – kein Bild

RAM’s vertauscht – 0xc000000f

RAM und HD’s – 0xc000000f

mal spaßeshalber die WLAN-Karte gezogen – BINGO!!!!!

Entsetzt aber glücklich alles wieder zusammengebaut – na klar die beiden Kontakte des WLAN-Adapters sauber abgeklebt … das Acer V3 rennt wie am ersten Tag! Und da ich WLAN an diesem Gerät nicht brauche – es handelt sich hier um meinen festen Arbeitsplatz mit LAN/Monitor etc. – kann mir dieses kleine DREX-DING auch gestohlen bleiben …

DANKE ACER!

Es ist nicht alles Gold ... 0xc000000f bei einem Acer V3 772g

Bildquelle: aboutpixel.de / notebook happy © Marco Lachmann-Anke

Danke für den Schrecken … auch herzlichen Dank für den tollen Support … Danke dass Ihr so unglaublich hochwertige Sachen verbaut … aber vor allem DANKE für die Tatsache, das NoteBook EINSCHICKEN ZU MÜSSEN – egal was defekt ist! Denn nur diese Tatsache hat mich dazu gebracht, das Ding zu zerlegen und selbst nachzuschauen …

Auch jetzt, wo der Übeltäter lokalisiert ist, soll ich das ganze Gerät einsenden – ein “eigenmächtiger” Austausch der WLAN-Karte kommt nicht in Frage!

SCHEISS auf WLan!

Und solle ich es doch eines Tages brauchen … in der Bucht gibt es die Dinger zu HAUF nachgeworfen, oder noch besser: Ich  nutze einen USB-Wlan-Adapter!

1 Star2 Stars (+14 rating, 4 votes)
Loading...

 

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , , | Leave a comment

Juckreiz … Nagelpilz?

Fast “normal”: Hautirritationen … hat jeder – kennt jeder!

Keiner braucht sowas ... aber viele haben es!

Bei manchen Menschen ist es so schlimm, dass die Lebensqualität stark darunter leidet:

JUCKREIZ!

Viele gehen mit diesen Beschwerden direkt zum “Weißkittel” und bekommen dort nach Stunden einen Zettel, mit dem sie sich dann zur nächsten Apotheke quälen und dort den erhofften “Juckreiz-Killer” erhalten … OK – Sie bekommen entweder Tinkturen, Crèmes oder sogar Medikamente zum Einnehmen – und anscheinend helfen diese Dinge tatsächlich auch … nach ein paar Stunden!

Was viele Menschen nicht wissen (weil sie evtl. der Oma nicht richtig zugehört haben?): Wir selbst tragen eines der genialsten Heilungsmittel in uns! Früher … egal ob Mückenstich, Verbrennungen oder eben diese unschöne Hautrötung, wie oben auf dem Bild zu sehen: draufpinkeln! Hört sich irgendwie nicht so schön an, hat aber in den meisten Fällen geholfen!

Mal ehrlich –  würden Sie diese Methode ernsthaft in Erwägung ziehen?! Wohl eher nicht …

Leider relativ unbekannt ist ein Mittel, welches bei Juckreiz jeglicher Art (Mückenstich, Afterjucken, Hautiritationen, Neurodermitis etc.)  innerhalb kürzester Zeit nicht nur LINDERUNG verschafft, sondern gleichzeitig eine (nachgewiesenermaßen) heilende Wirkung zeigt!

Eine Firma in Deutschland (genauer: Hofheim) hat es geschafft, eine “Tupftur” aus verschiedenen NATURBELASSENEN Ölen zu kreieren, welche durch ihre Wirkweise wohl absolut einzigartig im Bereich der Medikamente (nicht nur) bei Juckreiz ist!

Nebenwirkungen: FEHLANZEIGE!

Da es sich um ein reines NATURPRODUKT handelt, welches rein physikalisch wirkt, sind Nebenwirkungen ausgeschlossen! Oder haben Sie schon mal von jemandem gehört, dass er gegen rückfettende und trocknende Öle allergisch ist?!

Zurück zu den Mittelchen aus der Apotheke: Sie halten also ein Medikament in Händen – gegen diese spezielle Art von Juckreiz, der SIE plagt. Schön und gut, aber … würden Sie dieses Mittel auch z. B. bei einer Verbrennung zur Verwendung bringen?! Oder einem Mückenstich?!!

FirstSkin

Diese “TUPFtur” (eine TINKtur ist m. E. ja eine Lösung mit Alkohol …) kann man wahrhaftig gegen viele unangenehme Erscheinungen einsetzen … u. a. sogar gegen Nagelpilz! Aus diesem Grund nenne ich es nun “TupfKUR”!

Unschön und nur sehr schwer weg zu bekommen ...

Ein guter Freund hat die letzten Jahre damit verbracht, seinem Nagelpilz zu Leibe zu rücken – evtl. hat er die teuren Lacke, Crèmes und Medikamente nicht richtig angewendet, oder aber er war einfach zu ungeduldig und hat die Behandlung(en) abgebrochen, weil sich keine Besserung eingestellt hatte …

Selbstverständlich gibt es viele URSACHEN für eine solche “Veränderung” des Nagels (falsche Ernährung, Übersäuerung etc.) – aber m. E. nur EIN Mittel, welches wirklich und vor allem ZEITNAH hilft! Ja … ich mache WERBUNG für dieses Wundermittel (FirstSkin), denn ich selbst habe es auch schon zur Verwendung gebracht und war zuerst ein wenig rat- und fassungslos, wie schnell es meine “Wehwehchen” beiseite schob! Heute habe ich immer ein kleines Fläschchen “am Mann” – denn bei einem Mückenstich z. B. kann man ZUSCHAUEN, wie die Rötung verschwindet – vom Juckreiz ganz zu schweigen!

Neugierig, wie ich nun mal bin, las ich mich durch die Seite des Herstellers dieser “Tupftur” – ist schon ein paar Wochen her … das dort u. a. angepriesen wurde, auch Nagelpilz könne dem FirstSkin nicht widerstehen, teile ich (zuerst mit gemischten Gefühlen) dem guten Freund mit – HEUTE kann ich sagen: es FUNKTIONIERT! Schon nach sehr kurzer Zeit haben sich Verfärbungen an den mit dem Nagelpilz befallenen Stellen ergeben (ein klares Zeichen, dass es dem Nagelpilz an die Substanz geht!)  – mit einem der “Versuchs-Lacke” aus der Apotheke zwar auch … aber erst nach WOCHEN! Nun trägt er brav jeden Tag diese geniale “Tupftur” auf ALLE Fußnägel auf – er meint “es kann ja nicht schaden …”!

Also Ihr Juckreiz-geplagten da draußen … dieser Tipp ist GRATIS, aber nicht umsonst: investiert mal in das RICHTIGE Mittel! Wer sich generell davor scheut, ein paar Euro mal für etwas SINNVOLLES auszugeben und seinem Körper damit etwas GUTES zu tun … FINGER WEG!

1 Star2 Stars (+6 rating, 2 votes)
Loading...

PS: ich habe nichts davon … ich bekomme keine Provision oder so – ehrlich …  oder halt – na klar hab’ ich was davon: keine Angst mehr vor JUCKREIZ!!

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Der Hunde-UrInstinkt …

written by Andreas H. – Betreiber des HundeInfoPortals

aboutpixel.de / Fernsehabend © Thomas Kaltenbach

Gehen wir mal davon aus das allgemein bekannt ist das der Hund – Ja, auch der Chihuahua, der Yorkie und der Hush-Puppie – vom Wolf abstammt (Wolf: siehe Gevatter Isegrimm. Nein, das ist nicht der Vater der Gebrüder Grimm!)

Schade das diese kleine unscheinbare Tatsache so oft „vergessen“ wird, denn die Urinstinkte sind ja noch „drin“. ( Ja!!! Auch im Chihuahua liebe Paris!)

So man den wissen will was „IN“ ist, gibt es wissenswerter Weise gleich 4 /vier/quattro/chi dieser Instinkte. Die sitzen da nicht jeder für sich im Hund und warten drauf das was passiert, sondern kuscheln quasi eng zusammen und, nett wie sie nun einmal sind, stacheln sich auch mal auf oder zumindest beeinflussen diese einander.

Klar hat der Mensch hier regulierend eingegriffen. Durch „Zucht und Ordnung“, also da war eher mehr Zucht als Ordnung im Spiel, hat man dem Wolf zwar nicht alles austreiben können aber zumindest einiges unterdrückt. Das Ergebnis ist dann ein Hund. Einfach, oder? Aber bitte nicht vergessen: Alle Urinstinkte sind noch da. Je nachdem was für einen Hund man nun sein Eigen nennt sind diese Instinkte mehr oder weniger ausgeprägt.

Das wären :

Jagdinstinkt

aboutpixel.de / Schwarzweisshund 6 © Bernd Boscolo

Den hat jeder Hund, jeder! Egal was die selbsternannten Hundetrainer sagen, der Jagdinstinkt ist nicht nur bei Rassen wie Weimaraner oder Münsterländer oder Bracke zu finden – den Jagdhunden – sondern bei allen Rassen. Oder dachten Sie das Spiel der Welpen mit „Zack, drauf, ins Ohr beißen“ sei was anderes? Nein, diese knuffigen Jungs und Mädels spielen „fang mich“.

Rudelinstinkt

aboutpixel.de / Mops-Suchbild © Kai Kai

Der beste Freund des Menschen. Ohne diese soziale Komponente würden wir heute ggf. eher mit einem Schweinchen Gassi gehen. Der Rudelinstinkt ist absolute Voraussetzung dafür, mit anderen Rudelgenossen gemeinsam in Sicherheit leben zu können. Zusammen kann man die Kinder auf- und erziehen. Man kann miteinander jagen und hat somit mehr „Happy-Happy“ zur Verfügung ( übrigens die erste und vermutlich beste Variante des „Barfens“)

Man kann auch mal den „Hammer“ rausholen und sagen „Ey Alder, was geht” oder „Du kommst hier nitt rein“ wenn die Kumpels da sind.

Sexualinstinkt

Wozu??? Ja, äh, wie erklär ich das…….. Naja, also, keiner will einsam sein. Da gibt es die Biene und da war was mit Blüte, Staub, Polle…..

aboutpixel.de / Zunge © chhmz

Letztlich will der Wolf, äh Hund das was Sie auch wollen. Nein, nicht Spass! Oder doch vielleicht? In jedem Fall will er den Erhalt seiner Art sichern. Dazu benimmt sich ein Hund manchmal so wie es dem Frauchen und Herrchen nicht gefällt. Erst gestern hat mir ein ausgewachsener irischer Wolfshundrüde das Büro vollgemacht weil er nicht zur Hündin durfte. Ich liebe Bodenfliesen!!!

Territorialinstinkt

aboutpixel.de / Rudelführer © Thomas Kaltenbach

Hunde sind nicht wie Julius Caesar. Der meinte: „Teile und herrsche“, ein Hund sagt eher: „Hau ab oder wir verkloppen dich!“ Ich weiss nicht ob Sie wissen was Ihr Hund gelegentlich zu Ihren Nachbarn sagt? In jedem Fall soll das Revierverhalten instinktiv das eigene Gebiet sichern. Da ist der Hund quasi ein guter Deutscher: Alles muss geschlossen sein und mein! Gelände, Futter, Mädels: Alles mir zu! Angugge darfste, anpatsche nisch sonst gibbet wat auf die Weichteile. Ein echter Urinstinkt. Für diese Sicherheit sorgt übrigens immer Chef und Chefin. Das unterscheidet Hunde von Menschen, gell…. Oder könnt Ihr euch die Kanzlerin am Hindukusch vorstellen?

Alles in Allem gibt es einige Gemeinsamkeiten. Nicht umsonst ist der Hund nun doch der beste Freund des Menschen geworden. Allerdings könnte es, neben den Urinstinkten und der Gleichheit der Verhaltensweisen, noch einen anderen Grund geben: Ich hätte im Garten keinen Platz für eine Tyrannosaurushütte!

Edit by UrInstinkt: Ich kann nur jedem Hundefreund empfehlen, sich im HundeInfoPortal, welches hervorragenden Lese- und damit Informations-Stoff bietet, einzulesen!! Und Menschen, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, einen Vierbeiner in die Familie zu integrieren, sind z. B. im FORUM des HundeInfoPortals bestens aufgehoben – dort gibt es HUNDWISSEN PUR!

Bildquelle:
aboutpixel.de / Fernsehabend © Thomas Kaltenbach
aboutpixel.de / Schwarzweisshund 6 © Bernd Boscolo
aboutpixel.de / Mops-Suchbild © Kai Kai
aboutpixel.de / Zunge © chhmz 
aboutpixel.de / Rudelführer © Thomas Kaltenbach  

1 Star2 Stars (+10 rating, 2 votes)
Loading...
Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , , , , | Leave a comment

Gewässerschutz – von Grund auf!

Einer meiner Klienten (Steinhardt GmbH Wassertechnik – Innovationen aus Edelstahl im Bereich Regen- und Abwasserbehandlung) ist in diesem doch sehr sensiblen Bereich “unterwegs” – und zwar weltweit … ich habe vorhin zwei Artikel auf deren Seite veröffentlicht, bei denen es exakt um dieses Thema geht – und mir ein-/zwei Gedanken gemacht …

Eigentlich ist jeder von uns dafür “verantwortlich”, dass es solche Firmen gibt – das hat allerdings nichts mit “Schuld” zu tun … denn irgendwo müssen unsere Exkremente ja hin! Beim Betätigen der Klospülung z. B. denkt wohl kaum jemand mehr darüber nach, wo das alles hinläuft … aber alle wissen: irgendwann ist die SCH*** (zensiert) im Klärwerk angelangt, wird dort gefiltert … und dann wieder unseren Gewässern zugeführt.

Wann haben Sie das letzte mal in einem Fluß gebadet?!

Also ich würde es auch heute noch vermeiden – man sagt zwar, der Main z. B. ist wieder einigermaßen “sauber” – aber bitte … ich würde noch nicht einmal meinen Hund darin baden lassen (wenn ich denn einen hätte …)! Das höchste der Gefühle wäre ein 38-mm-Rollfilm, den ich zum Entwickeln hineinwerfen würde …

Spaß beiseite!

Fa. Steinhardt GmbH entwickelt seit über 30 Jahren Produkte, die dafür Sorge tragen, das nicht JEDER MIST in unsere Gewässer gelangen kann, nachdem dieser das “Klärwerk” verlassen hat … bzw. bauen die Ingenieuere gewisse Gerätschaften auch schon VOR einer Kläranlage ein – u. a. werden hier Schwimmstoffe heraus gefiltert*, die den reibungslosen Betrieb einer Kläranlage empfindlich stören könnten! Bei einem Rundgang durch die Fa. Steinhardt durfte ich mir mal diese Geräte aus der Nähe anschauen – und bin nachhaltig beeindruckt! Kaum ein Produkt benötigt “Fremdenergie” – alle werden durch die Kraft des Wassers angetrieben, gehoben, bewegt …

Die Steinhardt’schen Abflussregler z. B. sind so konstruiert, dass am Ablauf grundsätzlich die gleiche Wassermenge heraustritt – dies funktioniert ebenfalls OHNE STROM: Ein Schwimmer auf der Einlaufseite dreht/schiebt bei steigendem Wasserpegel eine schwere Stahlplatte vor den Einlauf …

Steinhardt GmbH Wassertechnik

Andere “Apparate” sind in der Lage, z. B. das Laub von der Wasseroberfläche zu entfernen – somit kann an Stellen im Kanal, die man nicht- oder nur schwer erreichen kann, eine Verstopfung in vielen Fällen verhindert werden … Und wie spült man z. B. einen großen & langen Kanal besser, als mit einer “Flutwelle”? So etwas nennt man im Hause Steinhardt – und inzwischen auch in der Fachwelt – SCHWALLSPÜLUNG, bzw. Klappenspülung oder auch einfach nur Beckenspülung. In einer Art Staubecken staut sich einfließendes Wasser solang an, bis ein Regler die Klappe öffnet und sich der gesamte Inhalt des Staubeckens in einer mächtigen Flutwelle durch den Kanal wälzt und dabei jegliche Ablagerungen mitreißt!


Spülwelle zur Reinigung eines Regenbeckens (Foto: Jörg Steinhardt)

Hochwasserschutz

Gerade in heutiger Zeit hört man immer öfter von Hochwasser-Katastrophen – wir hatten hier bei uns im Landkreis Miltenberg unlängst eine solche – und die hatte es in sich! Wer sein Hab- & Gut schützen möchte, bekommt von der Fa. Steinhardt u. a. ein sog. Rollschott – denkbar einfach in der Anwendung:

Auch ganze Uferzonen lassen sich schützen: Mobile Hochwasserschutzwände ersetzen in vielen Fällen den guten alten Sandsack – sind zudem weitaus stabiler und somit garantiert besser geeignet, das Hochwasser von Gebieten abzuhalten, in welche es nicht eindringen sollte …

Hochwasserschutz ist bei weitem nicht so teuer, wie es werden kann, wenn Ihr Haus in Mitleidenschaft gezogen wird  – und wenn dies einmal geschah, streikt auch gerne mal die Versicherung … aber es gibt tatsächlich Versicherungen, die sich beim Einsatz dieser Hochwasserschutzmaßnahmen bereit erklären, Ihr Hab- & Gut weiterhin zu versichern!

Dazu an anderer Stelle mehr …

*Sie möchten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gar nicht wissen,  was so alles in der Kanalisation herumschwimmt … ich habe es gesehen und stand ein wenig UNGLÄUBIG vor einer der Schwimmstoff-Barrieren – UNFASSBAR, was die Leute alles im Klo herunterspülen!!

 

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , , , , , , , | Leave a comment